Train the trainer

Ein Kursprogramm von flow-4u & Partnern

Viele unserer Trainer, Ausbilder und Pädagogen, die an unserem Kursprogramm teilnehmen, sprechen über die folgende Situation: .... Wir haben ein bestehendes Portfolio von Präsenzschulungen, aber aufgrund der aktuellen Situation und des Kostendrucks werden wir gebeten, bestehende Kurse in digitale Inhalte umzuwandeln. Aber wie sollen wir ein solches Projekt angehen? Niemand hatte eine Antwort! Die Entwicklung dieses Kursprogramms war ein Gemeinschaftsprojekt von Bildungsexperten. Ein praktischer Leitfaden für die Umwandlung von Lerninhalten auf dem neuesten Stand der Technik.

Best

Practice

Online & Blended

Tools &

Workflow

Change_Origami.png

Die Herausforderung
Digitalisierung

Unser Alltag wird immer digitaler, dies ist nicht besser oder schlechter! Nein es ist einfach anders. Dies gilt für die Teilnehmer, als auch für die Designer der Kursinhalte. E-Learning Inhalte lebendig zu gestalten.

"Der wichtigste Grundsatz für die Gestaltung von lebendigem eLearning ist es, eLearning-Design nicht als Informationsdesign, sondern als Design einer Erfahrung zu sehen."

Cathy Moore

Die wahre Herausforderung der Transformation bestehender Inhalte in E-Learning oder Blended Learning, ist die die Vermittlung der Kompetenzen mit Freude am Lernen. Dies gilt für die Lernenden und die Unternehmen/Hochschulen. Jeder Erfolg eines Lernenden ist ein Erfolg für Ihre Unternehmen/Organisationen, die sich jeden Tag visuell aufs neue betrachten können.

Wir lernen

Wir liefern Turnkey Lösungen für Unternehmen und Schulen, begleiten unsere Kunden von Anfang an. Wir haben immer eines festgestellt. Wenn die Lernplattform einsatzbereit war, enstand eine zeitliche Lücke bei der Umsetzung der Inhalte, von Präsenz zu Blended Learning / eLearning. Diese Lücke entwickelte sich dadurch, dass die Ausbilder*Innen/Dozent*Innen Mühe hatten das Projekt anzugehen. Die Inhalte des Kursprogramms fokussieren sich auf den praktischen Apekt und die Vorgehensweise didaktische Inhalte zu transformieren. Die Kursmodule sind unabhängig von der technischen Schulung der Plattform die ausgewählt wurde. Wir empfehlen Ihnen ihre Trainer vor oder parallel zu der Umsetzung Ihres LMS Projekts zu schulen.

Vision_Baum.png

Wie nutze ich meine Quellen richtig

Das Modul 1 ist im Fofus auf den Kick-off des Transformationsprojekt Der Start des Projektes mit der Analyse meiner zur Verfügung stehenden Quellen. Wie beginne ich mein Projekt, die Sichtung des existierenden Materials. Liegen mir alle Quellen komplett vor ?

Wie plane ich die nächsten Schritte.

Ich habe...!

Ich benötige...?

Die Erstellung der Aufgabenliste nach Prioritäten...

Die Umsetzung diese Aufgaben nach Prioritäten in einem Team...

Feedback der durchgeführten Aufgaben im Team und Kontrolle

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Kursbeschreibung.

Neue Kreativitaet_Neue_Chance_KA.png

Multimodale Lernumgebung

Sie werden nach Abschluss des Modul 2 folgende Kompetenzen hinzugewinnen.

Die Transformation einer Klassischen Weiterbildung in die 3 verschiedenen Lernsituationen, im Blended Learning Format.

Zeitversetzte (asynchrone) Einheiten in Form von Video, Podcast, und Lektüre und

Der synchrone Distanzunterricht im virtuelle Klassenzimmer  oder Grossveranstaltungen die mit Chat und Umfragen und direkten Ergebnissen begleitet werden.

Die synchronen Präsenzphasen, die der aktiven Umsetzung des Gelernten gewidmet sind.

Stuhl Director.jpeg

Pädagogische Szenarisierung

Sie erlernen neue Kompetenzen, um die Inhalte an das LMS anzupassen. Den Ablauf der synchronen Lern Phasen , die im Wesentlichen auf der Umsetzung und Anwendung in der Praxis beruhen, zu überarbeiten. Sie lernen heutagogische Prinzipien und das SAMR-Modell in den Bereitstellung der Kurse einzubeziehen. Die pädagogischen Ziele neu zu definieren, die Anzahl der Präsenz- und E-Learning-Sitzungen zu bewerten, um die richtige Mischung zu finden.

Jedes Lernmodul in spezifische Ziele zu unterteilen, die ihrerseits in Mikro-Ziele unterteilt werden, bis eine Mikro-Lerneinheit ensteht.

Glübirne_Innovation.png

Die praktische Umsetzung

Die praktische Umsetzung findet in Form von Workshops statt. Jedes Modul wird von einem Online-Workshop begleitet, um das Gelernte in der Gruppe zu vertiefen. In einem zweiten Praxis-Workshop setzen Sie einen Teil Ihres eigenes Projektes um.

 

Präsenz-Schulung Workshops, Workshops mit praxisbezogener Projektarbeit.

 

Massgeschneiderte Workshops zu spezifischen Themen die von der Gruppe gewünscht werden bieten wir gerne optional an.

Informieren Sie sich detailliert in einem persönlichen Gespräch