01

New Kompetenzen machen mich attraktiver für den Arbeitsmarkt 4.0

Die Digitalisierung hat die Anforderungen an die Kompetenzen in der Arbeitswelt verändert. Dies betrifft die Unternehmen, wie auch ihre Rolle im Unternehmen.

Die lernende Organisation ist in der Vision von flow-4u fest verankert. Man solle doch nicht nur seine Arbeit erledigen, sondern auch die daran teilhaben lassen, damit alle zusammen dabei lernen und besser werden. Social Learning und Kollaborationsumgebungen sind geignete Werkzeuge hierfür, um sich aktiv ein- und weiterzubringen.

​​

Neue Welt
 

02

Ich interessiere mich für

den digitalen Kulturwandel mit dem Mensch im Mittelpunkt

Das digitale Leben hat neben dem technischen Wissen, neuen Apps und Möglichkeiten eine grosse menschliche Komponente, die den Kulturwandel in unserer Gesellschaft und unserem Umfeld aufzeigt. Der kulturelle Wechsel führt dazu, das wir geliebte Gewohnheiten ändern müssen und der soziale Kontakt fehlt zu Hause. Gibt es eine Möglichkeit daran zu arbeiten ?

Flow-4u setzt dazu LOL-Sitzungen ein diese dauern zwölf Wochen. LOL(living out loud) ist eine einfache Methode um relevante Beziehungen aufzubauen Ziele zu erreichen und neue Themen zu entdecken. Es geht darum, mithilfe von Geschichten, Praktiken und Übungen, Beziehungen zu vertiefen und eigene Verhaltensweisen zu ändern – offener, freigiebiger und vernetzter zu werden.

Nehmen Sie an einer unserer Infoveranstaltungen teil. Wir freuen uns auf Sie.

 

03

Mental fit für die Herausforderungen im Leben

Als Mentales Training oder Mentaltraining wird eine Vielfalt von psychologischen Methoden bezeichnet, welche das Ziel verfolgen, die soziale Kompetenz und die emotionale Kompetenz, die kognitiven Fähigkeiten, die Belastbarkeit,

das Selbstbewusstsein, die mentale Stärke oder das Wohlbefinden zu fördern oder zu steigern.

Mentaltrainings bedienen sich hierbei der Prinzipien des Trainings durch gezielte, mit Emotionen verbundene und wiederholte Reize auf mentaler Ebene (z. B. die Arbeit mit Wahrnehmungs- und Bewusstseinszuständen) wird das Erreichen von Trainings-Effekten, sowie eine verbesserte Selbstwirksamkeit auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene angestrebt.